Login
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Ok Datenschutzerklärung
Kostenlos und unverbindlich - den passenden Sanitärinstallateur finden Sie hier:
  • 1.

    Postleitzahl eingeben

  • 2.Kostenlose Anfrage stellen
  • 3.Angebote erhalten und vergleichen!


Sanitärinstallateur - damit in Küche und Bad alles (ab-)läuft

Man kann sich kaum etwas Schlimmeres vorstellen: Es ist Wochenende und beim Gang ins Bad muss man feststellen, dass sich eine Wasserlache unter dem Waschbecken gebildet hat. Ein leckes Rohr hat schon so manchem den Tag verdorben. Der Laie hat in diesem Fall meist keine andere Chance als einen Sanitärinstallateur zu holen. Der kompetente Partner in einem solchen Notfall heißt offiziell Anlagemechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Seit 2003 existiert dieses Handwerk in Deutschland. Zuvor waren die Arbeitsgebiete getrennt. Der Fachmann zum Thema Wärme ist der Heizungsinstallateur.

Während der Ausbildung, die dreieinhalb Jahre dauert, spezialisiert sich der Anlagemechaniker auf eines der folgende vier Handlungsfelder:Sanitärinstallateur bei der Arbeit | © Dan Race/ Fotolia.com

  • Wassertechnik
  • Wärmetechnik
  • Klimatechnik
  • Erneuerbare Energie/Umweltechnik

Der Anlagenmechaniker im Bereich Wassertechnik - besser bekannt unter dem inoffiziellen Namen Sanitärinstallateur - kommt hauptsächlich bei Aufgaben in Bad und Küche zum Einsatz, wenn es um die Wasser-, Warmwasser- und Abwasserversorgung beziehungsweise -entsorgung geht.

Dabei wird er nicht nur gerufen, wenn ein Schaden entstanden ist. Damit es gar nicht erst soweit kommt, sollte er bereits beim Verlegen entsprechender Rohrleitungen zu Rate gezogen werden. Damit alles reibungslos läuft (und abläuft) erstellt er Pläne für die entsprechenden Rohre und installiert diese. Hinzu kommt die Installation von Waschbecken, Armaturen und WC-Becken sowie Badewannen.

Auch die Wartung dieser Sanitäranlagen übernimmt er mit dem nötigen, fachlichen Know-how. Sind auch nur kleinste Haarrisse zu erkennen oder besteht die Gefahr einer Verstopfung, was zu erheblichen Problemen bis hin zu einer kostspieligen Überschwemmung der Wohnung führen kann, greift er ein. Dafür kommen spezielle Füge- und Verbindetechniken zum Einsatz, die er während seiner Ausbildung erlernt hat.

Als Kunde steht man in den meisten Fällen mit einem sogenannten Kundendiensttechniker in Kontakt - seltener fährt der Meister selbst raus. Ein staatlich geprüfter Sanitärtechniker hingegen ist lediglich auf die Planungs-, Überwachungs- sowie die Vertriebsaufgaben spezialisiert.

Der Einbau von Sanitäranlagen sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Ohne das fachmännische Wissen kommt es schnell zu folgenschweren, teuren Fehlern, bei denen nur noch ein Sanitärinstallateur helfen kann. Besser ist es also, diesen bereits im Vorfeld zu konsultieren. Um einen entsprechenden Dienstleister mit theoretischem Hintergrund und langjähriger Erfahrung in der Nähe zu finden, hilft Handwerkerscout. Auf dem bundesweiten Netzwerk findet sich eine Vielzahl an Dienstleistern, die die anfallenden Aufgaben in Bad oder Küche übernehmen. Dazu muss die eigene Postleitzahl in das oben stehende Formular eingefügt sowie die zu leistende Tätigkeit angegeben werden. Bereits kurze Zeit später wird man von Fachleuten aus der Umgebung kontaktiert.
Aktuelle Anfrage
Sanitärinstallateur gesucht in Gera (07548)
Folgende Handwerkerleistungen werden benötigt: Fenster/Türen/Glas/Rollos, Fliesenleger, Heizung/Sanitär/Lüftung
Freie Beschreibung der Leistung: Badumbau (neue Dusche, neue Fliesen, Wachbecken, WC, usw), neue Tapeten in anderen Räumen, neue Fliesen in der Küche, Fuss-/Wandleisten installieren, ggf. Heizkörper ersetzen


Anfragen insgesamt vermittelt:
8.045
Für Sanitärinstallateure
Die einfache Mitgliedschaft

ist kostenlos und jederzeit kündbar. Melden Sie sich jetzt an und lernen Sie uns und unser Netzwerk kennen, stellen Sie sich und Ihre Firma vor und erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten von HandwerkerScout.